Fissurenversiegelung

Die Backenzähne sind häufig von tiefen Fissuren (Gräben) durchzogen. Da diese schwer zu reinigen sind, bieten sie eine Angriffsfläche für Karies. Um eine Kariesentstehung zu vermeiden, können die Fissuren mit einem dünnfließenden Kunststoff versiegelt werden. Danach sind die Kauflächen glatter, können leichter geputzt werden und sind weniger anfällig für Karies. Die Kosten für die Fissurenversiegelung der großen Backenzähne übernimmt Ihre gesetzliche Krankenkasse bis zum 18. Lebensjahr. Auch die Versiegelung der kleinen Backenzähne (Prämolaren) kann bei einem tiefen Grubenrelief oder einer erhöhten Kariesanfälligkeit sinnvoll sein. Gerne beraten wir Sie dazu in unserer Praxis.

zurück

Wir bekommen

Neue Telefonnummern.

Ab 04.03.2024 stellen wir unsere Telefonnummern um – bitte achten Sie ab dann auf unsere neuen Nummern:

Empfang MKG              0921 162719 – 100
Empfang KidZ               0921 162719 – 200
Empfang Ästhetik        0921 162719 – 280

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!